Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Kunst und Natur

Ein sonniger Tag in Funnix

(10.7.14, Wu) Gezeichnet und gepicknickt wurde am Freitag, den 4. Juli, im Skulpturengarten in Funnix. Die Kunstkurse des 11. Jahrgangs genossen bei ausgelassener Stimmung das schöne Wetter in Ostfriesland. Doch bevor die mitgebrachten Snacks ausgepackt wurden, waren die Schülerinnen und Schüler sehr fleißig. Innerhalb von zwei Stunden sollten zwei Kunstwerke des Skulpturengartens auf verschiedene Art und Weise mit Kohle und Bleistift gezeichnet werden.

Das sich anschließende Picknick wurde dann genutzt, um Fragen an den Künstler Leonard Wübbena zu stellen und mehr über die Entstehung des Skulpturengartens zu erfahren. Als tolles Erlebnis empfanden die Schülerinnen und Schüler das gemeinsame Essen inmitten solcher beeindruckenden Skulpturen in der Natur. Gebräunt und gesättigt konnte dann die Heimreise angetreten werden.

(Lisa,Leonie und Nathalie)

Einige Skulpturen aus Funnix seht ihr hier.

Tweets aus Funnix:

im bus nach #funnix mit den #homies chillen #yolo
skulpturen zeichnen geht in die note ein #yolo
weltstars hier! #wübbena #fame
in der sonne chillen
picknick richtig lecker hier #läuftbeiuns
besser als schule #keinunterricht
alles rostige dinger #gammel #ohnestyle
#wübbena is mega der #boss
heftige kunst hier #findichgeil
funnix is so geil #bestertagever #funnixskulpturenpark
nächstes jahr wieder! #vorfreude

(Keno und Nils)