Lothar-Meyer-Gymnasium Varel

Mathecamp in Papenburg

(22.1.2020, Ri) 'Logik hat am meisten Spaß gemacht', 'Diesmal war genug Milchreis vorhanden' und 'Das Camp soll bitte länger dauern!' Das waren die meistgenannten Kommentare bei der Auswertung des diesjährigen Mathecamps vom Donnerstag, 09.01.20 bis Samstag, 11.01.20.

Mathematik-Olympiade 2019 am LMG

(22.1.2020, Ri) Emmas Garten, Spielchips, Kartenspiele, Gleichungssysteme mit Wurzeln,… Mathematiker können aus vielen Dingen Aufgaben zaubern. Sie im Rahmen der Mathematik-Olympiade zu lösen ist nicht ganz so einfach, aber auch in diesem Jahr sind wieder 11 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 12 unserer Schule zur zweiten Runde der Mathematik-Olympiade angetreten.

Klassentreffen Abitur 1980

(21.1.2020, Schiffhauer) In einem kleinen Team organisieren wir ein Klassentreffen des Abschlussjahrgangs 1980. Wir konnten viele ehemalige Mitschüler*innen ausfindig machen, aber leider nicht alle.

Das Klassentreffen des Abiturjahrgangs 1980 findet am 20. Juni 2020 ab 17:30 statt.

Interessenten ...

Frau Tuchscherer verabschiedet sich

Unsere langjährige Sozialarbeiterin verlässt die Schule

(Eb 09.01.2020) Mit folgendem Brief verabschiedet sich unsere Sozialarbeiterin Frau Martina Tuchscherer vom LMG. Im Namen der Schulgemeinschaft bedanke ich mich noch einmal ganz herzlich für die hervorragende Unterstützung in den letzten 9 Jahren und wünsche nur das Beste für Ihre private und berufliche Zukunft. Wir sehen uns bestimmt wieder!

"Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Freunde und Unterstützer des LMG, liebe Kolleginnen und Kollegen,
zum Jahresende habe ich meine Tätigkeit als Sozialarbeiterin am Lothar-Meyer-Gymnasium beendet.
Dazu habe ich mich schweren Herzens entschlossen, damit ich mich ganz auf meine selbstständige Arbeit als Supervisorin konzentrieren kann.

"In der Weihnachtsbäckerei….

(20.12.19, Tr) …gibt´s gar manch Kleckerei“, hallte es am Ende der Weihnachtsfeier der 5. und 6. Klassen aus 290 Kehlen durch die vollbesetzte Aula. Wer nach der von den Schülern selbst gestalteten Weihnachtsfeier immer noch nicht in Weihnachtsstimmung sei, dem sei nicht zu helfen, befand eine Schülerin der 5c, die mit ihrer Klasse und mit Hilfe von Frau Wlodarczyk die Moderation der Feier übernommen hatte.

Alle Jahre wieder

(23.12.2019, Hf) Nach anstrengenden arbeitsreichen Wochen waren die letzten Tage am LMG erfüllt von Musik. Am Montag fand das Weihnachtskonzert statt, am Dienstag konzertierten die Bläser- bzw. Musikklassen. Am Donnerstag gab es eine -auch sehr musikalische-Weihnachtsfeier für die fünften und sechsten Klassen. Am Freitag dann folgte die Weihnachtsfeier der Klassen sieben bis zwölf. Der Schulleiter, Herr Müller, zeigte sich begeistert von seiner neuen Schule und wünschte allen schöne Ferien, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das nächste Jahrzehnt.


Die Siegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs steht fest!

(19.12.2019, Pt/Ms) Ida M. aus der 6d hat den Wettbewerb gewonnen. Sie wählte einen Auszug aus „Die Schule der magischen Tiere“ (Margit Auer) und überzeugte mit ihrer Fähigkeit, flüssig und betont zu lesen.  Neben ihr stellten sich auch Marie S. (6a), Josefina B. (6b), Sedra H. (6c) und Jannes T. (6e) der Herausforderung, einen selbst gewählten und einen fremden Text ansprechend vorzutragen und begeisterten allesamt mit ihrer Lesekompetenz die Jury.


Allein bleibt Effi

Theaterbus-AG besucht die Aufführung von Theodor Fontanes „Effi Briest“

(19.12.2019, Rf/Bj) Am vergangenen Donnerstag machte der Theaterbus des Lothar-Meyer-Gymnasiums seine erste Tour zum Oldenburgischen Staatstheater: 40 Schüler*innen schauten sich gemeinsam mit Frau Roloff und Frau Brünjes die Bühnenfassung des Romans „Effi Briest“ von Theodor Fontane an.

Mehr als 100 Pakete für die Vareler Tafel

(19.12.2019, Sf) Inzwischen ist es schon Tradition geworden, dass Schülerinnen und Schüler des Lothar-Meyer-Gymnasiums den Vareler Mitbürgern eine weihnachtliche Freude bereiten. Vor den Festtagen haben wieder zahlreiche Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer Kartons gepackt, um Bedürftige der Vareler Tafel mit kleinen Aufmerksamkeiten und Geschenken zu überraschen. In diesem Jahr konnten wir 126 Pakete an die Mitarbeiter der Tafel überreichen. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer!

Ein Hauch von fernöstlicher Religion

(14.12.2019, Wd) Wie lebt es sich eigentlich als buddhistischer Mönch in Deutschland? Wie genau sieht der Tagesablauf aus? Und wie kommt man eigentlich dazu, Mönch zu werden? Diese und andere Fragen konnten Schülerinnen und Schüler direkt einem buddhistischen Mönch und seinem Schüler stellen.

Auf Goethes und des Widersachers Spuren

(18.12.2019, Hf) Schülerinnen und Schüler der drei Deutschkurse auf erhöhtem Niveau fuhren über den Nikolaustag nach Weimar. Auf dem Programm standen ein Besuch im Goethemuseum, in seinem Gartenhaus, im Deutschen Nationaltheater, wo der Urfaust gegeben wurde, aber auch eine Exkursion zur Gedenkstätte des früheren Konzentrationslagers Buchenwald.

Wie nepalesische Schüler*innen leben und lernen

(9.12.2019, Rf) Keine Lust mehr zur Schule? Die Kinder in Nepal können sich nichts Schöneres vorstellen, als jeden Tag zur Schule gehen und dort Englisch lernen zu dürfen. Dafür nehmen sie sehr lange Wege mit Flip-Flops durch das Gebirge in Kauf. Bis zu vier Stunden am Tag sind die Kinder zu Fuß unterwegs. Da es keine Schulpflicht gibt, schicken viele arme Familien die Kinder nicht in die Schule, sondern zum Arbeiten oder zum Betteln.

Sechstklässler lesen vor

(6.12.19, Tr) Offene Münder oder sogar Tränen in den Augen – solche Reaktionen ernteten unsere Sechstklässler, die sich auch in diesem Jahr wieder anlässlich des bundesweiten Vorlesetags im November auf den Weg in den Städtischen Kindergarten und in den Marienstift machten.

Am 15. November lasen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d mit Frau Wulff im Kindergarten in der Peterstraße vor.  Die „Großen“-  auf dem Sprung in die Pubertät - kümmerten sich fürsorglich um die Kleinen und genossen es, ihnen vorzulesen und etwas von der Welt zu erklären.  

Unsere Teilnahme am Informatik-Biber-Wettbewerb 2019

Update

(3.12.2019, Su) Zwischenzeitlich haben die Veranstalter des Wettbewerbs die Punktegrenzen für Prämierungen überarbeitet. Dadurch haben sich folgende zusätzliche Platzierungen ergeben: Paul-Ole K. (Jg. 12) erzielte einen 1. Preis und das Team bestehend aus Oskar A. und Marten H. (beide 8c) einen 2. Preis. Auch diesen Schülern gratuliere ich herzlich! 

Lange Nacht der Mathematik 2019

(2.12.2019, Ri) In der Nacht vom Freitag auf Samstag am 22.11.2019 durfte von 18 Uhr bis 24 Uhr wieder geknobelt werden in den Computerräumen des LMG. Würfeltürme, Weideeinteilungen, Mirpzahlen, Omas Augentropfen, der König in der Bäckerei,… zu allem gab es spannende mathematische Fragen.

Ab 18 Uhr waren die Aufgaben zur Langen Nacht der Mathematik freigeschaltet und konnten am Computer beantwortet werden. Ca. 50 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9 waren in diesem Jahr vom LMG dabei und wurden von Herrn Reimer, Herrn Dr. Kanngießer, Herrn Blancke, Frau Rinke und freiwilligen Helfern der Jahrgänge 10 und 11 betreut.

Pflanzaktion in Dangastermoor

SchülerInnen der 6b und 8c lassen Strauchsaum entstehen

(30.11.2019, Eb) Am Donnerstag, den 28.11.2019 pflanzten SchülerInnen der 6b und 8c zusammen mit einigen Eltern sowie Frau Roloff, Herrn Sluiter und Frau Ehrich-Bulow ca. 180 Sträucher auf dem Grundstück von Familie Tepe in Dangastermoor. Doch wie war es zu dieser Aktion gekommen? Kurz vor Ende der Sommerferien beschloss Josefina Bulow (6b), Herrn Wagner, den Bürgermeister von Varel, zu fragen, ob er ihr bei der Suche nach einer Pflanzfläche helfen könne. Zu dem Zeitpunkt war nicht abzusehen, dass sie knapp drei Monate später mit über 20 UnterstützerInnen tatsächlich zur Tat schreiten würde.

Musik vom LMG (Ankündigungen)

(25.11.2019, Hf) Folgende Konzertveranstaltungen finden in der Weihnachtszeit am LMG bzw. unter Mitwirkung von Schülerinnen und Schülern des LMG statt:

6.12., zwischen 16 und 17 Uhr, LMG-Chor mit Morten Kollstede, Weihnachtsmarkt Schlossplatz;

7.12., 18 Uhr, Bläserklasse 6b mit Petra Roloff, Weihnachtsmarkt.

Wie kommen wir ans andere Ufer?

(23.11.19, Tr) Diese Frage stellten sich alle 5. Klassen so oder so ähnlich bei den kooperativen Abenteuerspielen auf der Kennenlernfahrt der 5. Klassen nach Dümmerlohhausen. Gemeint war dabei nicht das andere Ufer des Dümmer Sees, sondern die andere Seite eines Seils, auf die jede Schülerin und jeder Schüler der Klasse teils über das hoch gespannte Ende des Seils, teils über das niedrige Ende gebracht werden musste.

Wieder ein voller Erfolg!

(22.11.2019, Wd) Auch in diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler die „Aktion Tagwerk – Dein Tag für Afrika“ unterstützt, indem sie am vorletzten Tag  vor den Sommerferien nicht zur Schule, sondern zur „Arbeit“ gegangen sind. Nun konnte wieder ein stolzer Betrag in Höhe von 2.123,86 EUR der Hilfsorganisation überreicht werden.

CyberMentor - Die Online-MINT-Plattform nur für Mädchen!

Du interessierst dich für MINT und willst dich mit anderen Schülerinnen darüber austauschen?

Du bist neugierig, was es in MINT-Berufen alles zu entdecken gibt?

Du bist Schülerin im Alter zwischen 12 und 18 Jahren.

Du hast regelmäßig Zugang zu einem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone und ein Jahr lang ungefähr 30 Minuten Zeit pro Woche?

Dann melde dich an! Die Teilnahme ist kostenlos!

Erinnerungsgang

(18.11.2019, Ko) Am 9. November jährte sich zum 81. Mal die Reichspogromnacht. Aus diesem Grund nahmen alle zehnten Klassen des Lothar-Meyer-Gymnasiums an einem Erinnerungsgang teil.

Ziel war es, an die Opfer der Novemberpogrome 1938 zu erinnern. Auch in Varel wurden von den Nationalsozialisten in der Nacht vom 09. auf den 10. November 1938 jüdische Geschäfte geplündert und die Synagoge angezündet. Gerade vor dem Hintergrund des Anschlags in Halle, wollte das Lothar-Meyer-Gymnasium zeigen, dass Antisemitismus und Fremdenhass in unserer Gesellschaft keinen Platz haben dürfen.

Bläserklasse 5b im Orchester Senza replica

(11.11.2019, Rf) Am Samstag, dem 9.11., besuchten die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse 5b des LMG mit vielen Eltern und Geschwisterkindern die öffentliche Probe der Bläserphilharmonie Senza replica im Forum der Oberschule Varel.

Die Jungbläser wurden vom Leiter des Orchesters, Friedhelm Stahl, begrüßt und in die Handlung der Stücke eingeführt. In der anschließenden Pause setzten sich die Schüler zu den Musikern und stellten Fragen zum Orchester, Instrument, Ausbildung und Alter der Musiker. Dann ging die Probe weiter, die Schüler saßen zwischen den Musikern und schauten ihnen auf die Finger und in die Noten. Das Orchester probte für die Konzerte am 22. und 23.

The Missing Princess - Part V

(11.11.2019, Cl) This is an interactive story adventure in which you - the readers - decide how the story will play out! Let us know in the comments what you would decide and read the continuation of “The Missing Princess” every week!
Was bisher geschah: Der König hat dich - einen mächtigen Magier - ausgesandt, um seine verschwundene Tochter zu finden. Zunächst gehst du ins Dorf, um herauszufinden, wo du deine Suche beginnen kannst. Hier befragst du in der Taverne den Bäcker, welcher dir von einem Drachen berichtet, der die Prinzession geraubt hat. Auf dem Weg in das Dunkle Gebirge hast du den Gefahren des Geisterwaldes getrotzt und bist zur Höhle des Drachen hinaufgeklettert! Nun befindet sich das mächtige Geschöpf vor dir und du... hast dich entschlossen mit ihm zu reden....!?
Wird es dir gelingen die Prinzessin zu finden? Bist du stark genug, mutig genug, weise genug, um das Abenteuer zu überstehen…? 

Schreibe hier, wie du dich entscheiden würdest!


"Hey, dragon!" Without thinking you start running, the weapon in your hand.
Suddenly, the awoken princess screams. You should hurry, the princess must be saved immediately, she's so scared!

Literatur und freies Wort am LMG

(1.10.2019, Hf/Wo/Pt/St) Im Rahmen der 51. Niedersächsischen Literaturtage in Varel/Dangast haben am 20.09.2019 Regula Venske und Marion Poschmann vor den Schülerinnen und Schülern der drei Deutsch-Leistungskurse (Jahrgang 12) aus ihren Werken gelesen.

Frau Venske, aktuelle Präsidentin des deutschen PEN-Zentrums, konzentrierte sich dabei auf einen autobiografisch geprägten, aber nicht zuletzt hochpolitischen Essay, in dem sie die Grenzen der freien Meinungsäußerung auslotet. In der sich an die Lesung anschließenden Diskussion, angeregt durch sehr reflektierte Fragen der Schülerinnen und Schüler, ging es u.a. auch um das aktuelle Urteil des Berliner Landgerichts zu den anonymen Beleidigungen gegen die Grünen-Politikerin Renate Künast auf Facebook. Regula Venske vermittelt hier nachdrücklich, die Richter kritisierend, dass es auch in einer freien und offenen Gesellschaft eine rote Linie geben müsse, die nicht zu überschreiten sei.

Lekkervoelen in Hoogeveen

(29.09.19, Wd) Gestern sind nach einer Woche 13 Schülerinnen und Schüler mit vielen neu entstandenen Freundschaften aus Hoogeveen/Niederlande zurückgekehrt. Am Samstag, dem 21. September 2019, hatte sich eine Gruppe von 13 Schülerinnen und Schülern des 10. Jahrgangs aufgemacht, um ihre Austauschpartner in Hoogeveen zu besuchen.
Nach einem herzlichen und herzhaften Empfang verbrachten alle das Wochenende in ihren Gastfamilien.

Der 20.09.2019 am LMG: Schulstunde fürs Klima

(26.9.2019, Eb) Am 20.09.2019 kamen drei Ereignisse zusammen: Fridays For Future rief zum internationalen Klimastreik auf, das Klimakabinett verkündete der Bundesregierung das neue „Klimapaket“, also den aktuellen Plan, wie Deutschland seine Klimaziele bis 2030 erreichen will und außerdem war noch Weltkindertag, an dem es unter anderem um die Frage geht, wie Kinder verantwortungsvoll die Gestaltung der Welt mitbestimmen können.

In Sachen Umweltschutz unterwegs

(25.09.2019, At/Ml) Um sich über Berufe im Bereich Umweltschutz zu informieren, war die MINT-Klasse 9c im Schülerlabor der Universität Oldenburg und konnte die Schwerpunkte verschiedener Berufe sowohl theoretisch als auch praktisch anhand ausgewählter Versuche kennenlernen.

Am Donnerstag, dem 19.9., hatten 18 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c die Gelegenheit, unter Anleitung von Frau Dr. Christiane Richter im Fachbereich Chemie der Universität Oldenburg Uniluft zu schnuppern. Thematisch ging es darum, die Berufswelt rund um das Thema Umweltschutz auszuloten und Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Studienberufe kennenzulernen, die alle mit Maßnahmen zum Schutz der Umwelt verbunden sind.

"Schüler helfen Schüler"

Start nach den Herbstferien - jetzt anmelden!

Für die Jahrgänge 5-8: Sucht ihr Nachhilfe in Mathe, Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch oder Latein?

Für die Jahrgänge 9-12: Möchtet ihr jüngeren Schüler gerne Nachhilfe geben?


Dann meldet euch an für unser Nachhilfeprojekt "Schüler helfen Schülern".

Weitere Informationen und Anmeldeformulare auf der Homepage unter "Angebote" oder bei Frau Nischik und Frau Sand! (25.9.2019, Sd)

KuWi-Programm online

(18.09.19, ba) Das neue Programm des Vareler Vereins für Kunst und Wissenschaft, KuWi, ist ab sofort unter "Das LMG > Partner > KuWi" abrufbar.

Althandys für den guten Zweck -
Spendenaktion von 'missio'

Sammelbox gegenüber vom Sekretariat

(15.9.2019, Eb) In Zusammenarbeit mit "missio", dem internationalen katholischen Missionswerk, sammelt die Fachschaft Religion ab sofort alte Handys von Schüler*innen, Lehrkräften und Eltern. Für die geschätzt rund 124 Millionen Althandys, die ungenutzt in deutschen Schubladen verstauben, mussten Millionen Tonnen von Erz zum Beispiel im afrikanischen Kongo abgebaut werden. Um den Abbau von Coltan, das für alle Mobiltelefone benötigt wird, wird dort seit Jahren ein erbitterter Bürgerkrieg geführt.

Wir waren da mal weg….

… und fanden Müll!

(08.09.2019, Wk) Wie viele anderen war ich mit meiner Familie in den Sommerferien im Urlaub am Strand. Es war wunderschön. Die weiße Gischt auf den Wellen, der blaue Himmel, die leichte Brise, die einem um die Nase wehte, der warme Sonnenschein, alles versprach Erholung und wunderbare Ferien. Alles? Auf den Müll am Strand hätte ich gut verzichten können. Mancherorts war es furchtbar zwischen alten Ölkanistern und Zitronenschalen schwimmen zu gehen. Anstatt unsere Sandburgen mit alten Lollistielen und Tetrapackverschlüssen zu verzieren, nutzten wir Eimer und Schaufel und sammelten Müll.

The Missing Princess

(3.9.2019, Cl) King Arthur has called you to his castle. He is known wide and far for being the most generous leader. His huge castle shows his wealth and power. But all of the kingdom is disturbed right now. Their beautiful princess has disappeared! She is the only heir, and without her the kingdom will shatter. So the king called upon you.

"I want you to bring me back my daughter,” the old king pleads. "Bring her back to me safely.”

"I will try my very best to return her to you,” you reply to the hopeful king.

Which character do you think will be more useful for this adventure: A knight or a mage? Make your choice and watch as the story unfolds!

This is an interactive story adventure in which you - the readers - decide how the story will play out! Let us know in the comments what you would decide and read the continuation of “The Missing Princess” every week!

This project was brought to you by the “Creative Writing Group”. Interested in joining us? Ask your English teacher about it!

Volles Haus…

(17.08.19, Tr) …. am ersten Schultag am Lothar-Meyer Gymnasium! Gleich zwei Mal füllte sich die Aula an diesem Vormittag bis auf den letzten Platz, denn es wurden insgesamt 159 neue Fünftklässler zusammen mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern an unserer Schule willkommen geheißen.

Team „42“ der Klasse 9c belegt dritten Platz beim InTech Cup

(18.08.19, Ri) Der InTech Cup feierte im Jahr 2019 seinen 10ten Geburtstag und kehrte an seinen „Geburtsort“, die Universität Oldenburg, zurück. Auch 9 Teams der Mint-Klasse 9c stellten sich am 29. Juni 2019 der Herausforderung, ihre Lego-Mindstorm Roboter in drei Disziplinen gegeneinander und gegen Teams anderer Schulen der Region antreten zu lassen.

Weitere Artikel finden Sie im Nachrichtenarchiv